Eintrag vom 25.08.2015

Bericht - Junioren EM 2015 - Tag 3

Die Europameisterschaft wurde heute offiziell mit einer Eröffnungsfeier begonnen. Haris Music durfte gleich zu Beginn den dritten Kampf gegen den Italiener Alberto Caniglia bestreiten.


Die erste Runde wurde von beiden Kämpfern sehr taktisch geführt, kaum Risikobereitschaft und mehr ein Abtasten. Haris konnte nach zwei gut ausgeführten Kontern mit 2:1 in die erste Pausenführung gehen.

In Runde zwei wurde der Druck von beiden Seiten erhöht. Der Italiener befand sich mehr und mehr im Vorwärtsgang und setzte Music unter Druck. Der junge Buchser blieb jedoch ruhig und konnte die zweite Runde ebenfalls mit 3:2 gewinnen.

In der alles entscheidenden dritten Runde entwickelte sich der Kampf bewusst offensiver. Mit einem ansatzlosen und schnellen Fusstreffer zum Kopf konnte der Italiener zwei Punkte erzielen und übernahm die Führung. Mit einem weiteren Punktgewinn lag der Italiener nun 3 Punkte in Front. Music gab jedoch nie auf und kämpfte sich wieder näher ran, jedoch reichte es am Ende nicht sich entscheidend durchzusetzen. Somit verlor Haris Music am Ende mit 8:10.

Für Music ist das Turnier nun bereits nach dem ersten Tag beendet. Trotz einer guten Leistung und starkem Kampf kosteten ihn kleine Fehler den Sieg.

Jovana Prvulj wird am Mittwoch im Pointfighting ins Turnier starten.

Weitere News aus 2015

Archiv - 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2014

Archiv - 2013

Archiv - 2012

Archiv - 2011

Chikudo Martial Arts
Postfach 55
9494 Schaan
Fürstentum Liechtenstein
E-Mail: info@chikudo.li
Tel.: +41 78 611 50 33

Unsere Partner

CMS & Webdesign von Mosaic