Eintrag vom 07.11.2017

Bericht | Weltmeisterschaft Budapest 2017 | Tag 3

Nachdem Paulina Jarzmik am Montag noch kampffrei blieb, durfte sie am Dienstag nun endlich selber ins Geschehen eingreifen. Die amtierende Weltmeisterin kämpfte sowohl im Light Contact als auch im Kick Light -60 KG.

Klarer Sieg gegen die Türkei
Den ersten Kampf an dieser Weltmeisterschaft bestritt sie gegen die Türkin Gulsah Kiyak, welche sich zuvor gegen eine Serbin durchgesetzt hatte. Die erste Runde verlief wenig spektakulär, denn beide Kämpferinnen tasteten sich ab und wollten nicht zu viel Risiko eingehen. Ab Runde Zwei drehte Jarzmik etwas auf und traf die Türkin immer öfter am Kopf mit schnellen geraden Faustschlägen.

Die Türkin versuchte sich zu wehren und ging etwas Ungestüm in die Offensive. Jarzmik nutzte dies clever aus und gewann am Ende hoch verdient mit 3:0 Richterstimmen.

Erneute Dominanz gegen Petra Gremen
Im zweiten Kampf an diesem Tag wartete mit der Lokalmatadorin Petra Gremen aus Ungarn keine Unbekannte. Gremen war die Gegnerin im letztjährigen Finale der Europameisterschaft in Griechenland.
Gremen hatte sich gut auf die Chikudo-Kämpferin eingestellt und wartete mehrheitlich ab, um mit Konterschlägen zu Punkten. Die erste Runde war sehr ausgeglichen mit knapper Führung für Jarzmik.

In der zweiten Runde setzte Jarzmik auf Anweisung ihres Coaches Michael Lampert mehr Druck auf und ging öfters in den Angriff über. Nach erfolgreichen Angriffen setzte Paulina Jarzmik nach und schloss die Handkombinationen mit einem sauberen Kick zum Körper ab. Dies wurde mehrfach von den Kampfrichtern mit Punkten belohnt.

In Runde Drei liess sich Jarzmik den klaren Vorsprung nicht mehr nehmen und entschied die Neuauflage des EM-Finals erneut für sich.

Am Mittwoch oder Donnerstag warten bereits die nächsten Gegnerinnen.

Light Contact | Damen -60 KG | Viertelfinale
Paulina Jarzmik vs. Judith Garcia Sanchez

Kick Light | Damen -60 KG | Halbfinale
Paulina Jarzmik vs. Olina-Karin Fossdal (Norwegen)

Alle Informationen gibt es laufend auf der Facebookseite www.facebook.com/ChikudoMA.
 
Livestream gibts unter www.wakolive.com
 

 

Weitere News aus 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2015

Archiv - 2014

Archiv - 2013

Archiv - 2012

Archiv - 2011

Chikudo Martial Arts
Postfach 55
9494 Schaan
Fürstentum Liechtenstein
E-Mail: info@chikudo.li
Tel.: +41 78 611 50 33

Unsere Partner

CMS & Webdesign von Mosaic