Eintrag vom 31.10.2015

Paulina Jarzmik - World Champion 2015

Nach klaren und souveränen Siegen über Kämpferinnen aus der Türkei, Portugal und Tschechien wartete mit Italien und Nicole Perona die härteste Aufgabe. Die Finalgegnerin Nicole Perona ist mehrfache Welt- und Europameisterin im Kickboxen mit Lowkicks und seit drei Jahren ungeschlagen.


Der Start im Finale war zu Beginn sehr von Taktik geprägt. Beide Kämpfer versuchten Fehler zu erzwingen und diese gezielt auszunutzen. Perona gelang dies besonders in Form von sauberen Beintreffern auf die Oberschenkel. Mit einem kleinen Punkterückstand ging Jarzmik in die erste Pause.

Mit der Anweisung von Coach Michael Lampert mehr Druck mit Kicks zu erzeugen, startete Jarzmik druckvoller in die zweite Runde und erzielte ihrerseits klare Punkte.
Das Timing wurde zudem eindeutig besser. Jarzmik nutzte Distanzfehler der Italienerin aus und traf mit gezielten Boxtechniken zum Kopf.

Die dritte und letzte Runde dieser Weltmeisterschaft brach an und die Chikudo-Kämpferin erhöhte den Druck, um doch noch den Weltmeistertitel an sich zu reissen. Tolle Beintreffer brachten Jarzmik zurück und schlussendlich gelang ihr einen minimalen Vorsprung rund zwanzig Sekunden vor Schluss zu erkämpfen.

Diesen Vorsprung verteidigte Jarzmik clever und liess die Italienerin nicht mehr entscheidend Punkten. In einem ausgeglichenen Kampf zweier weltklasse Kämpferinnen setzte sich Jarzmik hauchdünn, aber verdient durch.

Paulina Jarzmik ist somit die erste Kämpferin in Liechtenstein, welche einen Weltmeistertitel bei den Erwachsenen gewinnen konnte.

Weitere News aus 2015

Archiv - 2016

Archiv - 2014

Archiv - 2013

Archiv - 2012

Archiv - 2011

Chikudo Martial Arts
Postfach 55
9494 Schaan
Fürstentum Liechtenstein
E-Mail: info@chikudo.li
Tel.: +41 78 611 50 33

Unsere Partner

CMS & Webdesign von Mosaic