Eintrag vom 02.04.2015

Pointfighting Cup: Bronze für Wohlwend

Am vergangenen Wochende wurde in Castelanza (I) zum dritten Mal der int. Pointfighting CUP (WAKO-Europacup) durchgeführt. Wie es der Name schon sagt, wurden während den zwei Turniertagen nur Kämpfe in der Kickboxdisziplin Punktkampf ausgetragen. Es waren unter den knapp 800 Teilnehmern etliche internationale Topathleten am Start. Aus Liechtenstein nahmen vom Kickboxverein ‘CHIKUDO MARTIAL ARTS‘, Stefanos Moutaftsidis und Günther Wohlwend teil. Betreut wurden die beiden Athleten durch Rainer Davida. 
 

Bronze und Viertelfinale für Wohlwend
Der Unterländer kämpfte in den Gewichtsklassen +94 kg und – 94 kg. In der Klasse +94 kg konnte er sich für die Halbfinals qualifizieren. Im Halbfinale traf er auf einen Italiener. Der Kampf war von Beginn an von beiden Kämpfern sehr taktisch aufgebaut und nach einer Kampfzeit von 3 Minuten stand es 3:3 unentschieden. In der Verlängerung von 1 min. machte dann Wohlwend im Finish einen entscheidenden Fehler und der Italiener gewann mit 4:3 Punkten. In der Klasse -94 kg traf der Nendler im Achtelfinale auf einen Kämpfer aus Georgien und bezwang diesen mit 7:1 Punkten. Im Viertelfinale traf er dann auf den 5-fachen WAKO-Weltmeister, Krisztian  Jaroszkievicz, vom TEAM KIRALY (HUN). Wohlwend verhielt sich taktisch gut und nützte jedoch vereinzelte Möglichkeiten zu wenig aus, um den Ungaren zu bezwingen. Schlussendlich musste er sich mit 5:7 Punkten geschlagen geben.

Moutaftsidis out in der Vorrunde
Der Schaaner Moutaftsidis ging bei den Gewichtsklassen -79 kg und – 84 kg an den Start. Dabei traf er in der Klasse -84 kg nach einem Freilos im Achtelfinale auf den Ungaren, Imre Tamas, vom TEAM KIRALY. Stefanos zeigte gegen den sehr starken Ungarn sowie späteren Klassensieger eine beherzte Leistung und zeigte Phasenweise schnelle Kombinationen. Doch der sehr erfahrene internationale Top-Kämpfer, Tamas, spielte seine Klasse gut aus und gewann mit 6:3 Punkten. In der Klasse -79 kg hatte Moutaftsidis ebenso das Nachsehen und schied in der Vorrunde gegen einen Italiener mit 7:5 Punkten.

Weitere News aus 2015

Archiv - 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2014

Archiv - 2013

Archiv - 2012

Archiv - 2011

Chikudo Martial Arts
Postfach 55
9494 Schaan
Fürstentum Liechtenstein
E-Mail: info@chikudo.li
Tel.: +41 78 611 50 33

Unsere Partner

CMS & Webdesign von Mosaic