Eintrag vom 06.02.2019

Saisonstart für Kickboxer in Athen geglückt

Vergangenes Wochenende stand der erste Härtetest im neuen Jahr für Liechtensteins Kickboxer an. In der griechischen Hauptstadt Athen fand das erste Turnier der World Series statt und lud Kickboxer aus 19 Nationen zum Kräftemessen ein. Vom Chikudo Martial Arts kämpften mit Milena Büchel, Sandro Frick, Patrick Pircher und Michael Lampert gleich vier Kämpfer um die ersten Weltranglisten-Punkte und Medaillen in diesem Jahr.

Silber für Michael Lampert
Michael Lampert startete auch am Athens Challenge Turnier in seiner gewohnten Gewichtsklasse -84 Kilogramm. Der Liechtensteiner liegt derzeit an dritter Stelle der Weltrangliste und versuchte in Athen wichtige Punkte zu ergattern. In der Disziplin Light Contact war Lampert zunächst gesetzt und gewann anschliessend klar gegen einen Italiener. Im Finale traf er auf Vize-Europameister Ivan Krastanov aus Bulgarien. Beide gingen engagiert zur Sache und setzten klare und harte Treffer beim Gegenüber an. Lampert lag bis kurz vor Schluss nach Punkten vorne, wurde jedoch mit einem Minuspunkt von den Kampfrichtern bestraft. Mit dem Minuspunkt kehrte sich der Kampf zu Gunsten des Bulgaren und am Ende blieb Lampert die Silbermedaille.

Eine weitere Silbermedaille sicherte er sich im Kick Light -84 KG (mit Lowkicks). Nachdem er sich gegen einen Spanier durchzusetzen vermochte, verlor er erneut gegen den starken Bulgaren Krastanov.
 

Patrick Pircher erkämpft sich Bronze
Der 24-jährige Patrick Pircher startete im Light Contact und Kick Light bis -74 Kilogramm. Einen erfolgreichen Start legte er mit einem ungefährdeten 3:0 Sieg im Kick Light gegen den Griechen Michail Magkos. Im Halbfinale traf er erneut auf einen Griechen. Der Gegner Eleftherios kämpfte mit viel Einsatz und setzte Pircher unter Druck. In den entscheidenden Kampfsituation reagierte der Grieche jeweils schneller als der Chikudo-Kämpfer und sicherte sich das Weiterkommen ins Finale.

Mit einem Sieg gegen Diego Horemans aus Belgien qualifizierte sich Patrick Pircher auch in der zweiten Disziplin für den Halbfinal. Wie zuvor bei Lampert kam es zum erneuten Wiedersehen mit dem Griechen Eleftherios und auch das Endresultat blieb dasselbe. Der schnelle und sauber treffende Grieche war an diesem Tag einfach stärker.

Milena Büchel und Sandro Frick mit wichtigen Erfahrungen
Die beiden Chikudo-Kämpfer Milena Büchel und Sandro Frick kämpfen seit Mitte des letzten Jahres neu in den Elite-Kategorien in ihren jeweiligen Gewichtsklassen. Beide zeigten beherzte Auftritte im Light Contact bzw. Kick Light und deuteten ihr vorhandenes Potenzial an. Sie konnten sich jedoch nicht gegen ihre Gegner entscheidend durchsetzen.
 

Weitere News aus 2019

Archiv - 2018

Archiv - 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2015

Archiv - 2014

Archiv - 2013

Archiv - 2012

Archiv - 2011

Chikudo Martial Arts
Postfach 55
9494 Schaan
Fürstentum Liechtenstein
E-Mail: info@chikudo.li
Tel.: +41 78 611 50 33

Unsere Partner

CMS & Webdesign von Mosaic